Skylark Books

 

Notfalltropfen (Rescue Remedy) von Healing Herbs

Notfalltropfen (Rescue Remedy) von Healing HerbsDr. Bachs Notfalltropfen (Rescue Remedy), die im Healing Herbs Sortiment als Fünf-Blüten Heilmittel (Five Flower Remedy) bezeichnet werden, sind eine einmalige Kombination aus 5 der Blütenheilmittel, die entworfen wurden, um einen eventuellen Schock, Stress oder Verletzungen zu behandeln. Die Bestandteile dieser Blütenheilmittel sind: Kirschpflaume (Cherry Plum), wenn man die Kontrolle verliert, Weiße Waldrebe (Clematis) bei Bewusstlosigkeit (leicht oder schwer), Drüsentragendes Springkraut (Impatiens) bei Stress, Gelbes Sonnenröschen (Rock Rose) bei Panik und Goldiger Milchstern (Star of Bethlehem) bei Schock.

Bachs Notfalltropfen sind bei weitem die beliebtesten aller Blütenheilmittel. Sie sind besonders hilfreich bei Wunden oder auch bei Schock. Sehr empfelenswert für kinder, daher werden die Tropfen meistens in einem bestimmten, leicht zugänglichen Platz im Haus aufbewahrt. Sie können für den Notfall außerhalb des Heims auch leicht mitgeführt werden.

In ihrer Eigenschaft als Fünf-Blüten-Heilmittel liegen ihnen exakt die gleichen Formeln zugrunde und wie alle Healing Herbs werden sie in biologisch angebauten Brandwein in voller Stärke konserviert.
 

Es gibt außerdem eine Creme im Healing Herbs Sortiment, die aus den Fünf Blüten besteht und die zusätzlich Holzapfel (Crab Apple) zur Reinigung enthält. Die Fünf-Blüten Creme (Five Flower Cream: Notfallcreme) ist ausgesprochen nützlich, wenn sie auf blaue Flecken und verletzte oder gereizte Haut aufgetragen wird.

Die Fünf-Blüten Tropfen sind in 10ml und 30ml Fläschchen erhältlich. Als Creme gibt es sie in Töpfchen mit 28 Gramm, 112 Gramm und 450 Gramm Inhalt. Im Shop ansehen.

 

 

Zwei weitere Kombinationen, die sich ebenfalls als sehr nützlich erwiesen haben, sind: HOV (Hornbeam [Weißbuche], Olive und Vine [Weinrebe]) für Samen und Setzlinge; sowie Gentian, Elm, Clematis, Larch und White Chestnut [Herbstenzian, Ulme, Weiße Waldrebe, Lärche und Weiße Kastanie] für jene, die sich Prüfungen unterziehen müssen.  (Ref: A Guide to the Bach Flower Remedies von Julian Barnard)

 

 

Um das gesamte Angebot an Blütenheilmitteln, Sets, Vorratskästchen, Karten und Videos anzusehen, klicken Sie bitte hier.

 

 

Sonderangebot
Sie sparen  5%, wenn Sie das komplette 10ml oder 30ml Bach-Blüten-Set und das passende Holzkästchen kaufen. Klicken Sie hier.

 

Individuelle Blütenessenzen:

·         Odermennig [Agrimony] Agrimonia Eupatoria
Negativ: Sorgen werden hinter einer Maske der Sorglosigkeit versteckt,  anscheinend fröhlich, aber im Stillen leidend.
Positiv: beständige innere Ruhe.
 

·         Espe oder Zitterpappel [Aspen] Populus Tremula
Negativ: vage, unbekannte, quälende Befürchtungen und Vorahnungen.
Positiv: keine Angst vor dem Unbekannten.
 

·         Rotbuche [Beech] Fagus Sylvatica
Negativ: intolerant, kritisch, pedantisch
Positiv: mehr Gutes in der Welt sehen.
 

·         Tausendgüldenkraut [Centaury] Centaurium Erythrea
Negativ: Wunsch, es jedem recht zu machen, schwach, dominiert.
Positiv: selbstbewusst, aktiv und positiv arbeiten.
 

·         Bleiwurz oder Hornkraut [Cerato] Ceratostigma Willmottiana
Negativ: traut sich selbst und seiner Intuition nicht, lässt sich einfach leiten und trifft oft die falschen Entscheidungen.
Positiv: Vertrauen in die eigene Person.
 

·         Kirschpflaume [Cherry Plum] Prunus Cerasifera
Negativ: Angst, die Kontrolle zu verlieren oder unangenehme Dinge erledigen zu müssen.
Positiv: Ruhe und gesunder Verstand.
 

·         Knospe der Rosskastanie [Chestnut Bud] Aesculus Hippocastanum
Negativ: lernt nicht aus Fehlern, sondern wiederholt sie, fehlende Beobachtungsgabe.
Positiv: Aus Erfahrungen lernen.
 

·         Zichorie oder Wegwarte [Chicory] Chicorium Intybus
Negativ: anspruchsvoll, voller Selbstmitleid, in sich selbst verliebt, besitzergreifend, schnell verletzt und nah am Wasser gebaut.
Positiv: Liebt und kümmert sich um andere, großzügig.
 

·         Weiße Waldrebe oder Greisenbart [Clematis] Clematis Vitalba
Negativ: Tagträumer, duselig, geistesabwesend.
Positiv: Mit dem Füßen fest auf dem Boden.
 

·         Holzapfel [Crab Apple] Malus Pumila
Negativ: Gefühl der Unsauberkeit, mit sich selbst nicht im reinen, aus einer Mücke wird ein Elefant gemacht.
Positiv: Die Reinigungsblüte.
 

·         Ulme [Elm] Ulmus Procera
Negativ: fähige Leute mit Verantwortung, die sich ihren Aufgaben gelegentlich nicht gewachsen fühlen. Gefühl der Überwältigung.
Positiv: Verleiht  nötige Starke um gestellten Aufgaben gewachsen zu sein.
 

·         Herbstenzian [Gentian] Gentiana Amarella
Negativ: Entmutigung, Zweifel, Verzagtheit.
Positiv: Nehmen Sie sich ein Herz und haben Sie Vertrauen.
 

·         Stechginster [Gorse] Ulex Europoeus
Negativ: Hoffnungslosigkeit, Schwierigkeiten werden akzeptiert, der Versuch, eine Änderung herbeizuführen wird als zwecklos betrachtet.
Positiv: Der Glanz erneuter Hoffnung.
 

·         Heidekraut [Heather] Calluna Vulgaris
Negativ: Kann nicht allein sein, redselig, nimmt sich selbst zu wichtig.
Positiv: Einvernehmen und Zugehörigkeitsgefühl mit allen Aspekten des Lebens.
 

·         Stechpalme [Holly] Ilex Aquifolium
Negativ: Eifersucht, Neid, Rachegefühle, Verdruß, Mißtrauen.
Positiv: Diese negativen Einflüsse werden durch die Liebe besiegt.
 

·         Geißblatt [Honeysuckle] Lonicera Caprifolium
Negativ: In der Vergangenheit leben.
Positiv: Sich in der Gegenwart engagieren.
 

·         Weißbuche oder Hainbuche [Hornbeam] Carpinus Betulus
Negativ: Person fühlt sich erschöpft und glaubt, ihre Aufgaben nicht meistern zu können.
Positiv: Gibt Kraft und Stärke.
 

·         Drüsentragendes Springkraut [Impatiens] Impatiens Glandulifera
Negativ: Zwänge lösen Gereiztheit aus, eilig, angespannt, ungeduldig.
Positiv: Freundlich und versöhnlich.
 

·         Lärche [Larch] Larix Decidua
Negativ: Erwartung von Fehlschlägen, Mangel an Selbstvertrauen und dem Willen erfolgreich zu sein.
Positiv: Selbstvertrauen, probiert alles aus.
 

·         Gefleckte Gauklerblume [Mimulus] Mimulus Guttatus
Negativ: Angst vor spezifischen bekannten Dingen (Phobien)  - Tiere, Höhen, Schmerz etc., nervöse schüchterne Menschen.
Positiv: Mut
 

·         Wilder Senf [Mustard] Sinapis Arvensis
Negativ: Ohne erkennbaren Grund plötzlich von Schwermut und Trübsinn übermannt.
Positiv: Klares Denken.
 

·         Eiche [Oak] Quercus Robur
Negativ: beharrlich trotz Schwierigkeiten, stark, geduldig, gibt nie auf.
Positiv: Sich zu seinen Grenzen bekennen.
 

·         Olive [Olive] Olea Europoea
Negativ: erschöpft, kraftlos, braucht physische und geistige Belebung.
Positiv: fühlt sich ausgeruht und nicht allein gelassen.
 

·         Schottische Kiefer [Pine] Pinus Sylvestris
Negativ: selbstkritisch, geplagt von Selbstvorwürfen und Schuldgefühlen, hat das Gefühl, sich ständig entschuldigen zu müssen.
Positiv: befreit von Schuldgefühlen.
 

·         Rote Kastanie [Red Chestnut] Aesculus Carnea
Negativ: Übertriebene Sorge um andere, erwartet ständig Missgeschicke, versetzt sich selbst und andere in Unruhe.
Positiv: Vertraut auf das Leben.
 

·         Gelbes Sonnenröschen [Rock Rose] Helianthemum Nummularium
Negativ: fühlt sich ständig beunruhigt, ausgesprochen ängstlich, Horror, Panik.
Positiv: Mut, sich mit einem Notfall auseinanderzusetzen.
 

·         Heilquellwasser [Rock Water]
Negativ: Selbstverleugnung, strenge und starre Ansichten, Purist.
Positiv: Erweiterung des Horizonts, Verständnis für andere.
 

·         Einjähriger Knäuel [Scleranthus] Scleranthus Annuus
Negativ: Kann sich nicht zwischen zwei Alternativen entscheiden, Unentschlossenheit, wankelmütig.
Positiv: Ausgeglichenheit und Entschiedenheit.
 

·         Goldiger Milchstern [Star of Bethlehem] Ornithogalum Umbellatum
Spendet Trost bei Trauer, beruhigt nach einem Schock oder bei plötzlicher Beängstigung.
 

·         Edelkastanie oder Esskastanie [Sweet Chestnut] Castanea Sativa
Negativ: unerträgliche Trostlosigkeit.
Positiv: Ein Licht erscheint in der Dunkelheit.
 

·         Eisenkraut [Vervain] Verbena Officinalis
Negativ: hartnäckig, eigensinnig, leidenschaftlich, enthusiastisch, unter Druck.
Positiv: Ruhe und innerer Frieden.
 

·         Weinrebe [Vine] Vitis Vinifera
Negativ: dominierend, tyrannisch, verlangt Gehorsam.
Positiv: Freundlicher Mentor und Lehrer, lässt Leute gewähren.
 

·         Walnuss [Walnut] Juglans Regia
Negativ: schützt sich gegen äußere Einflüsse, wehrt sich gegen Neues und neue Entwicklungen.
Positiv: Befreit sich vom Hergebrachten und ist offen für Neues.
 

·         Sumpfwasser Feder [Water Violet] Hottonia Palustris
Negativ: zurückgezogen, zurückhaltend, verlässt sich auf sich selbst, stille Trauer.
Positiv: Friedfertig und ruhig, bedacht.
 

·       Rosskastanie oder weiße Kastanie [White Chestnut] Aesculus Hippocastanum
Negativ: Gedanken kreisen ständig im Kopf, Probleme werden nicht gelöst
Positiv: Ein ruhiger, klarer Verstand.

 

·         Waldtrespe [Wild Oat] Bromus Ramosus
Negativ: Orientierungslosigkeit, Unzufriedenheit, sich treiben lassen.
Positiv: Verhilft zur Entschlossenheit und Zielstrebigkeit.
 

·         Heckenrose oder Zaunrose [Wild Rose] Rosa Canina
Negativ: Interesselosigkeit, Resignation, „das Leben hat ja doch keinen Zweck“.
Positiv: Lebensfreude und Abenteuerlust.
 

·         Gelbe Weide [Willow] Salix Vitellina
Negativ: unzufrieden, bitter, empfindlich, nachtragend, das Leben ist unfair, Ungerechtigkeitsempfinden
Positiv: Man beschwert sich nicht und lernt, mit den Dingen zu leben.
 

 

 

Top